News - Abteilung Ringen

Hannes Thiesler Mitteldeutscher Meister
Offene Mitteldeutsche Meisterschaften Jugend D und C in Braunsbedra
215 Teilnehmer aus 46 Vereinen waren bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der D- und C-Jugend am 18. Juni am Start.
Damit hatten die Titelkämpfe in Braunsbedra ein erfreulich großes Interesse - auch über die Ländergrenzen Mitteldeutschlands
hinaus. Aus 8 Bundesländern wurden Nachwuchsringer entsendet, um möglichst als Sieger von der Matte zu gehen.
Auch die Ringer vom AC Taucha hatten natürlich hohe Ansprüche. Am besten umsetzen konnte es bei diesem Wettkampf
Hannes Thiesler. Beim Jahreshöhepunkt präsentierte sich Hannes topfit und wurde Mitteldeutscher Meister. In seiner
Gewichtsklasse bis 46 kg gab es 13 Teilnehmer. Hannes zog mit 4 Siegen ins Finale ein und besiegte dort mit 20:8 Punkten
Islam Biakhmetov vom Weddinger RV. Auf dem Weg ins Finale schulterte er auch Gunnar Frisch vom KSV Pausa, der als
Titelfavorit ins Rennen ging. Herzlichen Glückwunsch Hannes für diesen großartigen Erfolg.
Ebenso Überlegen agierte Robert Krause. In seiner Gewichtsklasse bis 34 kg waren 21 Teilnehmer am Start. Mit 5 Siegen zog
auch er ins Finale ein und unterstrich abermals seinen eigenen Leistungsanspruch. Im Finale musste er dann eine knappe
Niederlage gegen Karl Thoms vom SV Warnemünde hinnehmen. Ab diesem Schuljahr wird Robert - ebenso wie Tim Krasnickij,
der krankheitsbedingt an der Meisterschaft nicht teilnehmen konnte - auf dem Sportgymnasium Ringen als Leistungssport
betreiben. Wir wünschen beiden dabei viel Erfolg - sportlich und schulisch.
Das sehr gute Mannschaftsergebnis in der C-Jugend komplettierten Nick Schröter mit Platz 5 und Tim Klinge mit Platz 6.
Zudem starteten die Brüder Friedrich und Wilhelm Funk in der D-Jugend. Friedrich konnte sich unter den 10 Teilnehmern
den 3. Platz sichern. Wilhelm verpasste das Edelmetall leider knapp und belegte von 16 Teilnehmern einen starken 4. Platz.
Schlussendlich war der AC Taucha bei diesen Höhepunkt des Wettkampfjahres sehr erfolgreich und belegte den 2. Platz in
der Mannschaftswertung bei der C-Jugend!

zurück zu den News