News - Abteilung Ringen

Ostseepokal PSV Rostock am 17.10.2015 in Warnemünde
Wie im vergangenen Jahr nahmen Sportler des AC-Taucha am Ostseepokal in Rostock-Warnemünde teil. In der nagelneuen
Sporthalle in Warnemünde stellten sich Friedrich Funk in der E-Jugend, Wilhelm Funk in der D-Jugend, Hannes Thiesler
und Jonas Nientit in der C-Jugend dem Wettkampf.
Die Anreise erfolgte bereits am 16.10.2015, wie gewohnt haben wir, diesmal genau neben der Wettkampfstätte, in der
Jugendherberge Warnemünde übernachtet.
Der Wettkampf am Samstag startete mit einer Stunde Verspätung, da die polnischen Sportfreunde, auf Grund einer
Bus-Panne, verspätet anreisten.
Nach einiger Wartezeit startete Friedrich, als einer von 16 Sportlern in seiner Gewichtsklasse, als erster in das
Turnier und konnte im ersten Kampf einen schnellen Schultersieg erzielen. Auch Jonas beförderte seinen Gegner im
ersten Kampf kurz und schmerzlos auf die Schultern. Hannes konnte im ersten Kampf einen sicheren Punktsieg einfahren.
Wilhelm hatte in der ersten Runde ein Freilos. Somit beendete der AC Taucha die erste Runde mit einer weißen Weste.
In der zweiten Runde konnte auch Wilhelm in das Geschehen eingreifen. Leider erwischte er mit dem späteren Turniersieger
einen richtig harten Brocken und musste sich geschlagen geben. Friedrich, Hannes und Jonas konnten auch ihre zweiten
Kämpfe gewinnen. Somit standen Hannes und Jonas im Finale.
Für Friedrich und Wilhelm ging es mit den Poolkämpfen weiter. Wilhelm konnte sich im 2. Poolkampf, mit einer starken
Leistung, gegen einen gleichwertigen Gegner durchsetzen. Nach Abschluss der Poolkämpfe konnten sich Friedrich und Wilhelm,
in einem starken Teilnehmerfeld, für die Kämpfe um Platz 5 qualifizieren. Beide gingen als Sieger hervor.
Hannes verlor seinen Finalkampf und Jonas gewann das Finale.
Großen Dank gilt unserem Interimstrainer Christian Funk, welcher unsere Sportler mit gewohnten Engagement anleitete und betreute.
Für unsere Sportler war es ein anstrengender Wettkampf, mit ca. 230 Sportlern auf 3 Matten und lagen Pausen zwischen den
Kämpfen, welcher erst 20:30 beendet war. Der Wettkampf hat gezeigt, dass unsere Sportler bestens ausgebildet sind und sich
auch mit neuen Gegner auf Augenhöhe messen können. Danach ließen wir den Wettkampf, in alter Tradition beimGriechen ausklingen.
Alles in Allem ein gelungenes und erfolgreiches Wettkampfwochenende, mit viel Spaß für die Sportler und Ihre Familien.
Steffen Thiesler

Die Platzierungen unserer Nachwuchssportler.

Altersklasse Sportler Gewichtsklasse Platzierung
Jugend E Friedrich Funk 26 kg 5. Platz
Jugend D Wilhelm Funk 31 kg 5. Platz
Jugend C Jonas Nientit 34 kg 1. Platz
  Hannes Thiesler 42 kg 2. Platz


Zum betrachten der Fotos bitte ein beliebiges Bild anklicken.


zurück zu den News