News - Abteilung Ringen

Landesjugendspiele der Jugend B, C, D und weibl. Jugend in Dresden
Rund 6.500 Aktive in 54 Sportarten, insgesamt wurden 5.873 Medaillen mit dem Sonnenmotiv der Spiele vergeben,
nahmen an den diesjährigen Landesjugendspielen in Dresden teil.
Darunter waren auch die sächsischen Ringkämpfer.
Bei Sachsens größtem Nachwuchssportfest unter dem Motto „Sachsens Talente gehen olympische Wege!" hätte nicht passender
für die Ringer sein können. In Ringertrikots und mit einem großen Banner zum "Ringen um Olympia" demonstrierten die
Nachwuchstalente bei der Eröffnung der Spiele eindrucksvoll, dass sie auch über 2016 hinaus eine olympische Sportart
bleiben möchten und dass auch in Zukunft Talente aus Sachsen bei Olympia starten werden. Die starke Bewegung rund um
das drohende Olympia-Aus erwähnte dann auch LSB-Vizepräsidentin Petra Tzschoppe lobend in ihrer Eröffnungsrede und auch
Sachsens Innenminister (und ehemaliger Ringer) Markus Ulbig dürfte die Präsenz der Ringer in Dresden kaum übersehen haben,
ist auf der Seite des Sächsischen Ringerverbandes nachzu lesen.

Und wie es so ist, nahmen an diesen Spielen natürlich auch Nachwuchsringer vom AC Taucha daran teil. Mit 11 Sportlern
und Trainern und Eltern ist man nach Dresden gereist. Auch hier konnten sich wieder unsere Jüngsten gegen ihre Gegner
durchsetzen und erkämpften insgesamt 5 x Gold, 2x Silber und konnten auch noch weitere Plätze belegen.
Mehr als zufrieden zeigten sich nach den erreichten Platzierungen natürlich auch die Trainer und mitgereisten Eltern und
sind natürlich auch stolz auf das bisher erreichte in diesem Jahr und das zeigt natürlich auch, dass sie auf dem richtigen
Weg sind, den Ringkampsport im Nachwuchsbereich in Taucha weiter so zu betreiben, wie in den letzten Jahren auch. Es muss
hier aber auch mit erwähnt werden, dass sich auch die Eltern mit engagieren und hinter dem Ringkampfsport in Taucha stehen.

Platzierung unserer Nachwuchsringer bei den Landesjugendspielen im Freien Stil

Altersklasse Sportler Gewichtsklasse Platzierung
Jugend B Mirko Heyer 46 kg 1. Platz
  Nick Mandel 63 kg 2. Platz
Jugend C Felix Mende 42 kg 1. Platz
  Maximilian Rautenberg 54 kg 2. Platz
Jugend D Leon Alexander Heide 25 kg 5. Platz
  Jonas Nientit 27 kg 1. Platz
  Hannes Thiesler 34 kg 5. Platz
  Cedric Namsel 42 kg 1. Platz
weibl. Jugend Michelle Kropf 70 kg 1. Platz


zurück zu den News